Hintergrund
der Olivenproduktion auf Kreta

web1.png
Die Olivenölproduktion hat in Griechenland eine lange Tradition. Viele Familien stellen selbst Olivenöl für ihren Eigenverbrauch her. Die Arbeit ist hart. Die Olivenbäume müssen regelmäßig und individuell geschnitten werden, die Ernte erfolgt mühsam mit Hand. Der Lohn für die harte Arbeit ist ein erstklassiges, mit Liebe und Sorgfalt hergestelltes, natürliches und ursprüngliches Produkt.
 
Den kleinen, kretischen Landwirten fehlt aber die Vertriebsmöglichkeit, um ihr außergewöhnliches Öl der besten Güteklasse zu verkaufen. Somit verbleibt alles wertvolle Öl, das die Familien nicht selbst benötigen, in den Ölmühlen. Dort wird es mit dem Öl anderer Produzenten gemischt und an große Firmen verkauft. Der Preis, den die kleinen Olivenbauern dafür bekommen, ergibt einen sehr geringen Lohn für die harte Arbeit. Viele Junge sehen keine Zukunft als Olivenbauern und ziehen in die Städte, um Arbeit zu finden. 
Von links: Manolis und seine Mutter mit Manolis´ Cousins und Cousine.
web6.png
Die Motivation von Kredeli ist es, Menschen und Leidenschaft miteinander zu verbinden. Ich möchte euch ein Lebensmittel höchster Qualität anbieten, das mit Hingabe und Sorgfalt produziert wurde. Ich möchte Transparenz beim Lebensmitteleinkauf bieten, und meinen griechischen Freunden eine Tür öffnen, um ihr einzigartiges Produkt außerhalb von Griechenland an wertschätzende Kunden zu verkaufen. Meine Begeisterung für Kreta, für hochwertige Lebensmittel und gutes Essen lassen für mich einen Traum wahr werden, indem ich Beruf und Leidenschaft miteinander verbinden kann.
Gleichzeitig können wir euch ein bisschen Kreta in eure Küchen zaubern.

Ich danke euch herzlich für euer Interesse.
Efharisto poli! (Vielen Dank!)

Sonja
Marianna und ihre Mutter. Die Kinder waren immer bei der Olivenernte dabei.