Wissenswertes uber Olivenol

%25C3%259C%2520Striche_edited_edited.png
%25C3%259C%2520Striche_edited_edited.png
 

Inhaltsstoffe und Wirkung

Polyphenole
Phenolische Verbindungen gehören zu den stärksten natürlichen Antioxidantien. Sie wirken entzündungshemmend, blutdruckregulierend, beugen Arteriosklerose vor und verbessern die Blutfettwerte. Die Koroneiki Olive enthält besonders viele Polyphenole.

Oleocantal
Die entzündungshemmende Substanz Oleocantal verursacht das leichte Kribbeln und die Würzigkeit beim Olivenöl. Sie wirkt wie natürliches Ibuprofen und hat bei gewissen Krebsarten eine vorbeugende Wirkung und wirkt sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus. In Laborversuchen wurde Oleocantal als vielversprechender Kandidat für eine Alzheimertherapie getestet.

Einfach ungesättigte Fettsäuren
Olivenöl enthält hauptsächlich Omega 9 und Ölsäure. Dadurch wird die Kommunikation der Nervenzellen und die Geschmeidigkeit der Haut gefördert. Ungesättigte Fettsäuren verringern das Risiko von Herzerkrankungen, Diabetes, Arteriosklerose und Darmkrebs. Sie wirken Cholesterin senkend und durchblutungsfördernd.

Vitamin E
Vitamin E bindet freie Radikale und schützt den Körper vor Augen- und Hautproblemen. Es wird auch in Cremen und Lotionen häufig verwendet, weil es Narbenheilung unterstützt und die Selbstheilungskräfte fördert. Die Spannkraft und Elastizität der Haut werden verbessert. Auch für die Körperpflege findet ihr Interessantes unter Rezepte. 

Vitamin K
Vitamin K reguliert die Blutgerinnung und hindert das Calcium im Blut daran unsere Arterien zu verkalken. Somit spielt es eine wesentliche Rolle für die Gefäß-Gesunderhaltung. Außerdem aktiviert Vitamin K die Knochenbildung.
baum u sonne web Kopie.jpg
Olive Branch und Olivenöl

Anwendungsgebiete

Olivenöl ist ein Alleskönner in der kalten und warmen Küche. Für Salate, Pesti, Aufstriche und auch zum Dünsten und Braten bis 180 Grad eignet es sich hervorragend. Aber auch für äußerliche Anwendung ist es aufgrund seiner Haar- und Hautpflegenden Eigenschaften bestens geeignet. Mehr dazu siehe unter Rezepte.
Auch zum Ölziehen ist Olivenöl sehr gut geeignet - Kenner schwören auf einen täglichen Schluck Olivenöl morgens.
 
Bei allen gesundheitlichen Aspekten spielt die Qualität des Olivenöls eine wesentliche Rolle.
Viele Faktoren beeinflussen, wie viele gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe ein Öl enthält. 
Deshalb ist die Wahl des richtigen Öls entscheidend, wenn man Olivenöl als wertvolles Lebensmittel zur Gesunderhaltung des Körpers wertschätzt und als solches konsumiert.
 
Heißes Essen
Kalte Küche

Olivenöl hat einen aromatischen Eigengeschmack, der ganz besonders kalten Speisen das gewisse Etwas verleiht. Egal ob Salat, Marinade, Pesto, Tartar, Carpaccio oder Aufstrich, Olivenöl bringt all diese Speisen in Harmonie mit sich selbst und dem Geschmack des Öls. Es eignet sich perfekt zum Aromatisieren mit vielen Würzmitteln wie Rosmarin, Knoblauch, Chili, usw. Auch zum Marinieren von Fleisch ist es bestens geeignet.

Warme Küche

In der warmen Küche ist hochwertiges Olivenöl zum Braten, Schmoren und Dünsten perfekt geeignet. Es sollte aber eine Temperatur von 180 Grad nicht übersteigen. Für mich ist Olivenöl zum Kochen ein Muss. Alleine der Geruch von Olivenöl, frischen Zwiebeln und Knoblauch in der Pfanne lässt erahnen, welchen Genuss einfachste Gerichte bereiten, wenn man dafür beste Zutaten auswählt.  

Körperpflege

Die Inhaltsstoffe von Olivenöl - vor allem die darin enthaltenen Fette und Vitamin E - beugen dem Alterungsprozess der Haut vor. Olivenöl unterstützt die Hautregeneration und kann Fältchenbildung vorbeugen. Es spendet Feuchtigkeit und sorgt für ein weiches Hautgefühl. Vitamin E soll sogar vor Hautkrebs schützen und unterstützend bei der Abheilung von Ekzemen wirken können. Auch spendet Olivenöl den Haaren Feuchtigkeit und lässt sie glänzen.

Ölziehen

Das Ölziehen ist ein altes Hausmittel.

Besonders wirksam ist es für Zähne und Zahnfleisch, gegen Mundgeruch und zum Entgiften, da Olivenöl Bakterien binden kann.

Für das Ölziehen wird ein Esslöffel Öl verwendet. Dieser wird auf nüchternen Magen in den Mund genommen. Das Öl muss für 15-20 Minuten im Mund bewegt werden. Dafür wird es durch die Zähne gesogen und möglichst in alle Mundbereiche verteilt. Nach den 20 Minuten das Öl ausspucken und eventuell die Zähne putzen.

Gourmet Olivenöl
Ätherisches Öl auftragen
 
 
 
Hummus%20with%20Basil%20Leaves_edited.jp
 
_DSC1356.jpg
harvest_edited.jpg

Anbau und Ernte

Olivenöl wird schon seit der Antike in Griechenland hergestellt. Seit Jahrhunderten ist es ein Begleiter der griechischen Kultur. Es hat einen hohen Stellenwert als Lebensmittel mit außergewöhnlich positiven, gesundheitlichen Aspekten aber auch als vielseitiges Körperpflegemittel.
Der Anbau hat eine lange Tradition. Wesentlich ist der Baumschnitt, der im Frühjahr erfolgt. Das ist eine eigene Wissenschaft, da jeder Baum einzigartig ist und entsprechend seinem Wuchs individuell geschnitten werden muss. Die Ernte erfolgt je nach Region zwischen Oktober und Januar und ist harte Arbeit.Traditionell wird per Hand geerntet. Zu Hilfe kommen hier kleine, sich drehende Kämme, die die Oliven vom Baum klopfen, ohne diesem zu schaden.
Auf großen Plantagen wird maschinell geerntet. Diese Methode bedeutet extremen Stress für die Olivenbäume. Außerdem werden durch die Maschinen jedes Jahr unzählige von Singvögel und Insekten getötet.
Für Kredeli werden ausschließlich handgepflückte Oliven verwendet.
Unsere Oliven kommen jeden Abend nach der Ernte direkt in die Presse. Sofort nach der Pressung wird das frische Olivenöl für Kredeli in zertifizierte Tanks abgefüllt, wo es luft- und lichtgeschützt gelagert wird. Anschließend wird es in handliche 500 ml Dosen abgefüllt. Die Dosen sind UV-undurchlässig und bieten somit die besten Voraussetzungen für eine lange Haltbarkeit bei bester Qualität. Verschlossen und kühl gelagert ist das Olivenöl mehrere Jahre lang haltbar.
Die Kredeli Olivenöl Produzenten legen Wert auf größte Sorgfalt bei der Produktion, welche Grundvoraussetzung für ein hochwertiges Olivenöl mit hohen gesundheitsfördernden Eigenschaften ist.

Jede Charge unseres Olivenöls wird vom chemischen Analyse-Labor in Heraklion untersucht und bewertet. Zitat: "Das zur Analyse eingereichte Olivenöl ist von exzellenter Qualität mit fruchtig, würzigem Geschmack."
Hier ein kurzes Video zur Entstehung von Kredeli Olivenöl.
GOPR1503.jpg
img_2.jpg
GOPR1914_web.jpg